Infobox - NUK Eco Ctr+ Video

Bereits 205 unserer Leser haben sich in 2017 für dieses Modell entschieden!

Listenpreis
EUR 258.90 -38%
Angebot

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.65)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.00)
Übertragung/Technik (20%)
SEHR GUT (1.33)
Sicherheit (30%)
GUT (1.89)
Zusatzfunktionen (25%)

Vorteile und Nachteile

    Pluspunkte

    • Full-ECO-Modus: 100% strahlungsfrei
    • Gegensprechfunktion
    • Schlafmelodien
    • Temperaturfühler
    • Vibrationsalarm
    • Pager-Funktion
    • Zoom-Funktion
    • Schutz vor Stromausfall
    • Extra langes Netzkabel

    Minuspunkte

    • Keine Geräuschpegelanzeige

    Funktionen/Eigenschaften

  • Funkart: digital
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
  • Abhörsicher
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
  • ECO-Modus
  • Nachtsicht-Kamera
  • Display-Größe: 2,8 Zoll
  • Zoom
  • Temperaturfühler
  • Schlaflieder
  • Gegensprechfunktion
  • Reichweite: 300 Meter
  • Reichweitenkontrolle
  • Abschaltbare Reichweitenkontrolle
  • Akku-Ladezeit: 6 Std.
  • Akku-Laufzeit: 8 Std.
  • Automatische Kanalwahl
  • Warnleuchte Akku-Ladestand
  • Integrierter Vibrationsalarm
  • Pager
  • Schutz vor Stromausfall
  • Bedienungsanleitung: ++
  • Hersteller: NUK

    Nicht vorhanden

  • Zusatz-Kameras
  • Nachtlicht
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
  • Timer
  • Uhr

Unsere Meinung


Das NUK Eco Ctr+ Video ist zwar kein wirklich preiswertes, aber dafür ein sehr gut ausgestattetes Gerät, bei dem Eltern auf nur wenige Features verzichten müssen.

Lobenswert

Das NUK Gerät lässt mit seiner abschaltbaren Reichweitenkontrolle Eltern die Wahl, ob sie informiert werden möchten, wenn sie den Empfangsbereich verlassen.

Nicht so gut

Eine optische Geräuschpegelanzeige sowie ein Nachtlicht wäre wünschenswert.

Kategorie Anteil Gesamtnote Note/Punkte
Bedienung/Handhabung 25% Note 1.65
Display-Größe 2,8 Zoll  34.78
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Summe Punkte   134.78 (von 200)
Übertragung/Technik 20% Note 1.00
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Reichweite 300 Meter 100.00
Reichweitenkontrolle 100.00
Abschaltbare Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte   700.00 (von 700)
Sicherheit 30% Note 1.33
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Nachtsicht-Kamera 100.00
Warnleuchte Akku-Ladestand 100.00
Integrierter Vibrationsalarm 100.00
Optische Anzeige Geräuschpegel   0.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte   500.00 (von 600)
Zusatzfunktionen 25% Note 1.89
ECO-Modus 100.00
Zoom 100.00
Zusatz-Kameras   0.00
Temperaturfühler 100.00
Nachtlicht   0.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte   500.00 (von 900)
Eigenschaften ohne Wertung
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Zubehör
Anbieter Preis Versand Gesamt Zum Shop
EUR 153.99 EUR 2.95 EUR 156.94 Zum Shop
EUR 188.90 EUR 0.00 EUR 188.90 Zum Shop
EUR 229.00 EUR 4.95 EUR 233.95 Zum Shop


Die Qualitätsmarke NUK (Natürlich Und Kiefergerecht) existiert bereits seit 1956. Das erste Produkt der weltweit bekannten deutschen Marke war der NUK Sauger (Schnuller). NUK steht seither für eine breite Palette an kindgerechten Produkten.

Neben den beiden geräuschbasierten Babyphones NUK 266 und NUK 267, bietet der Hersteller mit dem NUK Eco Control+ Video auch ein Gerät mit Kamera an, dessen Eigenschaften wir nachfolgend beschreiben.

Das NUK Eco Control+ Video Babyphone besteht aus zwei Einheiten mit unterschiedlichen Aufgaben:

  • Babyeinheit (Sender):
    Aufgabe der Babyeinheit ist die Überwachung des Babyraumes (Kinderzimmer). Die Babyeinheit ist mit einer Kamera, einem Mikrofon und einem Temperaturfühler ausgestattet. Diese Module zeichnen Geräusche, Bilder und Temperaturwerte auf und übermitteln diese (verschlüsselt) an die mobile Elterneinheit (Empfänger).

  • Elterneinheit (Empfänger):
    Aufgabe der Elterneinheit ist die Entgegennahme und Darstellung der empfangenen Daten. D.h., ein Livebild des Babys wird auf dem LCD Farbbildschirm angezeigt, ebenso die aktuelle Raumtemperatur. Die Geräusche (Laute bzw. Babyschreie) werden über den Lautsprecher ausgegeben. Dabei können Sie entscheiden, welche Daten Sie sehen bzw. hören möchten und auch individuelle Alarme - z.B. Unter- oder Überschreiten der gewünschten Raumtemperatur - festlegen.

Zum Lieferumfang des NUK Eco Control+ Video zählen:

  • die Elterneinheit (auch als Empfänger bezeichnet)
  • die Babyeinheit (auch als Sender bezeichnet)
  • ein Netzadapter für die Elterneinheit
  • ein Netzadapter für die Babyeinheit
  • Wiederaufladbarer Akku für die Elterneinheit
  • Schnellstartanleitung + Ausführliche Bedienungsanleitung

Hinweis:
Beide Einheiten können sowohl mit und ohne Netzadapter betrieben werden. Während für die Elterneinheit die entsprechenden Akkus zum Lieferumfang gehören, müssen für die Babyeinheit 4 normale 1,5 Volt (Typ: AA R6) erworben werden (falls Batteriebetrieb gewünscht). I.d.R. werden Sie die Babyeinheit jedoch nur im Falle eines Stromausfalls ohne Netzadapter betreiben.

Die Akkus der Elterneinheit sollten bei der Urladung mind. 15 Stunden geladen werden, bei Folgeladungen sind lediglich 6 Stunden notwendig.


Die Inbetriebnahme des NUK Video Babyphones ist unkompliziert. Das Babyteil verbindet man über das mitgelieferte Netzkabel mit einer Standard 230 Volt Steckdose. Mit einer Länge von ca. 3 Metern ist das Netzkabel ausreichend lang, so dass i.d.R. kein Verlängerungskabel notwendig ist. Hier hat der Hersteller mitgedacht.

Die Kontaktaufnahme zwischen Eltern- und Babyeinheit erfolgt automatisch nach dem Einschalten. Das NUK Babyphone sucht einen freien Kanal und koppelt Sender und Empfänger. Die Übermittlung der Daten zwischen den beiden Einheiten erfolgt digital verschlüsselt. Interferenzen mit anderen funkbasierten Netzen (WLAN oder DECT Telefon) sind selten.

NUK gibt eine Reichweite von 50 Meter im Innen- und 300 Meter im Außenbereich an. Diese Werte sind aber nur unter optimalen Bedingungen erreichbar. Gerade im Innenbereich haben Anzahl und Beschaffenheit der Zwischenwände einen entscheidenden Einfluß auf die erzielbare Reichweite.

Das übertragene Livebild des Babys wird auf einem 2,8 Zoll (7,1 cm) großen hintergrundbeleuchteten LCD Farbdisplay dargestellt. Erwarten Sie jedoch keine mit einem Smartphone vergleichbare Bildqualität. Das ist aber auch nicht notwendig. Schließlich möchte man nur einen Blick auf seinen Liebling werfen und sicher gehen, dass es ihm gut geht. Diese Funktion erfüllt das NUK Babyphone.

Eltern- und Babyeinheit des NUK Eco Control+ Video Babyphone
Links sehen Sie die Empfangs- (mobiles Elternteil) und Sendeeinheit (Babyteil) des NUK Eco Control+ Video Babyphones.

Beide Geräte besitzen eine ausklappbare Antenne, die die Reichweite vergrößert.


Die Babyeinheit des NUK Babyphones ist mit ca. 10,5 x 11,5 cm angenehm klein und kompakt. Sie besitzt eine Infrarot-Nachtsichtfunktion. Die Kameralinse wird von insgesamt 8 (2x4) Infrarot-Leuchtdioden umrahmt. Ein über der Linse angebrachter Lichtsensor schaltet automatisch die Infrarot-Leuchtdioden ein, falls es im Zimmer dunkel wird. Das bei Tageslicht als Farbbild übertragene Livebild des Babys wechselt bei Nacht in ein Schwarzweiss-Bild. Ihr Baby wird übrigens durch die Infrarot-Leuchtdioden nicht gestört, denn Infrarot-Licht ist für das menschliche Auge nicht sichtbar.

Zudem besitzt das NUK Babyphone eine geräuschaktivierte Einschaltautomatik. Die Mikrofon-Empfindlichkeit lässt sich in 5 Stufen individuell einstellen. So können Sie selbst entscheiden, ob Sie bereits beim kleinsten Glucksen informiert werden möchten oder erst bei einem Babyschrei.

An der Geräterückseite überwacht ein Temperaturfühler die Raumtemperatur. Hierfür lässt sich ein Minimal- und ein Maximal-Wert einstellen, so dass bei einer Unter- bzw. Überschreitung ein Alarm ausgelöst wird. Werkseitig ist das NUK Babyphone auf 14 Grad (unterer Schwellwert) und 30 Grad (oberer Schwellwert) eingestellt.

Hinweis:
Die optimale Schlaftemperatur für Babys liegt zwischen 16 und 18 Grad. Es empfiehlt sich die Schwellwerte entsprechend zu konfigurieren, so dass Sie rechtzeitig informiert werden, falls die Raumtemperatur diesen Bereich verlässt.


Die Kamera des NUK Babyphones kann in einem Winkel von 45 Grad nach oben und unten bewegt werden. Eine seitliche Winkelverstellung ist nicht vorgesehen. Den gleichen Effekt erzielt man durch eine entsprechende Platzierung der Babyeinheit.

Weiterhin besitzt die Sendeeinheit des Eco Control+ zwei weitere, unterhalb der Kameralinse angebrachte LEDs. Hierbei handelt es sich um die Betriebs- und die Batterie-LED:

  • Betriebs-LED:
    • Ein=rotes Licht
    • Aus=kein Licht
  • Batterie-LED:
    • Netzbetrieb=grünes Licht
    • Batterie voll=kein Licht
    • Batterie fast leer=grünes Blinklicht
Darunter befindet sich das Bedienpanel, das sich aus 5 Tasten zusammensetzt:

  • Ein-/Aus-Taste zum Einschalten (kurz drücken) und Ausschalten (2-3 Sekunden drücken) der NUK Sendeeinheit
  • Läutstärke-Taste zum Verringern der Ausgabe-Lautstärke
  • Start-/Stopp-Taste für das Abspielen der integrierten Schlafmelodien
  • Läutstärke-Taste zum Erhöhen der Ausgabe-Lautstärke
  • Nächstes-Lied-Taste für den Wechsel zum nächsten Schlaflied

Die 5 Schlafmelodien lassen sich von der Elterneinheit auswählen und starten. Erwähnenswert ist noch die seitlich an der Babyeinheit angebrachte Antenne, die bei Bedarf hochgeklappt werden kann. Sie vergrößert die Reichweite des Gerätes.

Hinweis:
An der Unterseite verfügt die Babyeinheit über ein Schraubgewinde. Damit lässt sie sich auf ein handelsübliches Kamerastativ montieren und optimal ausrichten.



NUK Eco Control+: Sender und Empfänger

Das Bild zeigt die Eltern- und Babyeinheit des NUK Eco Control+ Video Babyphones.

Die deutschprachige Bedienungsanleitung ist leicht verständlich und gut bebildert.


Das mobile Elternteil des NUK Eco Control+ liegt mit seinen kompakten Abmessungen gut in der Hand. Der 2,8 Zoll (7,1 cm) messende LCD Bildschirm nimmt dabei den größten Teil der Fläche für sich in Anspruch. Wie bereits im Kapitel Inbetriebnahme erwähnt, darf kein Bild in HD-Qualität erwartet werden.

Links vom LCD Display befinden sich 4 Funktions-LEDs:

  • Verbindungs-LED:
    • Grünes Dauerleuchten signalisiert eine ausgezeichnete Verbindung zur Sendeeinheit
    • Langsames Blinken signalisiert eine nicht optimale, aber dennoch ausreichende Verbindung zur Sendeeinheit
    • Schnelles Blinken signalisiert eine Trennung der Verbindung zwischen Sender und Empfänger

  • Akku LED:
    • Elternteil im Netzadapter-Modus: LED an (rotes Licht) signalisiert, dass die Akkus der Elterneinheit geladen werden
    • Elternteil im Netzadapter-Modus: LED aus signalisiert, dass der Ladebetrieb beendet und die Akkus voll sind
    • Elternteil im Akku-Modus: LED an (rotes Licht) signalisiert, dass die Elterneinheit eingeschaltet ist
    • Elternteil im Akku-Modus: LED aus signalisiert, dass die Elterneinheit ausgeschaltet ist

  • Lautsprecher LED:
    • LED an (blaues Licht) signalisiert, dass der Lautsprecher ausgeschaltet ist und das Babyphone stumm bleibt
    • LED aus signalisiert, dass der Lautsprecher eingeschaltet ist und das Babyphone Geräusche aus dem Kinderzimmer wiedergibt

  • Full-Eco-Modus LED
    • LED an (gelbes Licht) signalisiert, dass der Full-Eco-Modus eingeschaltet ist (Babyeinheit 100% frei von hochfrequenter Strahlung)
    • LED aus signalisiert, dass sich das NUK Babyphone im Normal-Modus befindet (Reichweitenkontrolle aktiv)

Rechts nebem dem LCD Display befinden sich 4 Funktionstasten:

  • Ein-/Aus-Taste zum Ein- und Auschalten der Elterneinheit
  • Lupen-Taste aktiviert die Zoom-Funktion des LCD Displays
  • An-/Aus-Taste für das LCD Display
  • Talk-Taste zur Aktivierung der Gegensprech-Funktion

Seitlich von den Funktionstasten ist das Mikrofon (Gegensprechfunktion) untergebracht, sowie ein kleines Bedienpanel bestehend aus 4 weiteren Tasten. Je nach Modus steuern diese das Zoomen / Bewegen des Bildausschnittes oder arbeiten als Lautstärkeregler. Unterhalb davon sitzt der für die Geräuschausgabe zuständige Lautsprecher.

Hinweis:
Auf der Geräterückseite (Elterneinheit) ist eine ausklappbare Antenne angebracht. Bei schwachem Empfang sollte diese aufgerichtet werden.


Das Thema Babyphone Strahlung ist immer wieder Gegenstand kontroverser Diskussionen. Das NUK Eco Control+ besitzt hierfür eine vom Hersteller als Full-Eco-Modus bezeichnete Einstellung. Das Babyphone ist in diesem Modus 100% frei von hochfrequenter Strahlung.

Was bedeutet der Full-Eco-Modus konkret für den Betrieb des NUK Eco Control+?

Im Normalbetrieb findet ein regelmässiger Signalaustausch zwischen Sende- und Empfangseinheit statt. D.h, unabhängig davon ob das Baby schläft oder Laute von sich gibt, werden Signale gesendet. Falls der Empfangsbereich verlassen wird, ertönt ein Alarm. Der Signalaustausch erhöht die Strahlungsbelastung.

Im Full-Eco-Modus wird die Reichweitenkontrolle vollständig abgeschaltet. Es findet kein automatischer Signalaustausch zwischen beiden Einheiten statt. Sobald der Geräuschpegel den eingestellten Schwellwert (5-stufig regelbare Mikrofon-Empfindlichkeit) überschreitet, schaltet sich die Babyeinheit selbständig ein und übermittelt die Daten (Bild + Geräusche). In diesem Modus kann eine leichte Verzögerung von 3-4 Sekunden zwischen Auftreten und Übermittlung des Geräuschs auftreten.

Selbstverständlich erhalten Sie auch im Full-Eco-Modus auf Knopfdruck ein Livebild Ihres Babys. Dazu muss lediglich die An-/Aus-Taste für den LCD-Bildschirm auf der mobilen Elterneinheit 2x kurz hintereinander gedrückt werden. Nach dem erstmaligen Drücken erscheint die Information ECO MODUS AKTIVIERT auf dem Display, ein weiteres Drücken der Taste holt die Babyeinheit aus ihrem (strahlungsfreien) Ruhezustand und ein Livebild wird angezeigt.

Hinweis:
Nutzen Sie den Full-Eco-Modus nur in vertrauten Umgebungen (ohne Empfangsprobleme). Auf Reisen sollte man das NUK Babyphone im Normal-Modus betreiben. Denn nichts wäre schlimmer, als einen Hilferuf seines Lieblings zu verpassen!

Halten Sie einen Mindestabstand von 1 Meter zwischen Sendeeinheit und Baby ein. Bei diesem Abstand ist die Strahlenbelastung auch im Normal-Betrieb äußerst gering und gem. Stiftung Warentest unbedenklich.


Das NUK Eco Control+ bietet eine reichhaltige Palette an Zusatzfunktionen. Die Babyeinheit verfügt über 5 Schlafmelodien. Diese lassen sich wahlweise hintereinander abspielen oder eine einzelne Melodie im Wiederholungs-Modus für bis zu 15 Minuten. Die Aktivierung/Steuerung kann über die stationäre Babyeinheit oder die mobile Elterneinheit erfolgen.

Der bereits erwähnte Temperaturfühler der Babyeinheit misst die aktuelle Raumtemperatur. Über die Elterneinheit lässt sich ein Minimal- und ein Maximalwert konfigurieren sowie der Alarm aktivieren. Unter- bzw. überschreitet die Temperatur im Babyzimmer den eingestellten Schwellwert, alarmiert Sie das Babyphone. So werden Sie über Temperaturschwankungen sofort informiert und können umgehend reagieren.

Über die Gegensprechfunktion lässt sich jederzeit Kontakt zum Baby aufnehmen. Dazu müssen Sie lediglich - analog zu einem Walkie-Talkie - die Talk-Taste betätigen. Ihre Stimme wird über den Lautsprecher der Babyeinheit ausgegeben. Das Baby kann so bereits beruhigt werden, während man noch auf dem Weg zu ihm ist.

Eine nützliche Zusatzfunktion ist der Vibrationsalarm der Elterneinheit. Dieser muss zunächst über das Bedienmenü aktiviert werden. Übermittelt die Babyeinheit ein Geräusch, aktiviert sich das LCD Display und die Elterneinheit vibriert 3x kurz hintereinander. Die Vibrationsfunktion ist vor allem für gehörlose oder schwerhörige Eltern eine große Hilfe.

Hinweis:
Der Vibrationsalarm ist nur dann aktiv, wenn die Lautstärke der Elterneinheit ausgeschaltet ist. Bei eingeschaltetem Lautsprecher ist die Vibrationsfunktion immer deaktiviert.



NUK Eco Control+ Verpackung
Die Marke NUK ist seit vielen Jahren bekannt für kindgerechte Produkte. Das NUK Video Babyphone setzt diese Tradition fort.

Es bietet vielfältige Funktionen für eine umfassende Babyüberwachung.


Wünschenswert wäre aus unserer Sicht eine Geräuschpegelanzeige für die Elterneinheit sowie ein Nachtlicht für die Babyeinheit. Diese Eigenschaften würden den bereits reichhaltigen Funktionsumfang dieses NUK Gerätes komplettieren.

Das NUK Eco Control+ Video ist eine exzellente Wahl für Eltern, die, neben einer geräuschbasierten Überwachung, auch visuell über das Wohlbefinden Ihres Lieblings informiert sein möchten. Ergänzend zur Videoüberwachung bietet das Babyphone eine ganze Reihe hilfreicher Zusatzfunktionen.

Der Full-Eco-Modus nimmt Eltern die Angst, das Baby einer Dauerstrahlung auszusetzen. Zu den wesentlichen Eigenschaften des NUK Gerätes zählen:

  • Schutz vor Stromausfall
  • Gegensprechfunktion
  • Strahlungsfreier Full-Eco-Modus
  • 2,8 Zoll Farbdisplay
  • Vibrationsalarm
  • 5 Schlafmelodien
  • Pager-Funktion
  • Abschaltbare Reichweitenkontrolle

Hier nochmal die wichtigsten Daten und Bewertungen zum NUK Eco Control+ Video. Das Babyphone ist direkt über amazon.de bestellbar:


Infobox - NUK Eco Ctr+ Video

Bereits 205 unserer Leser haben sich in 2017 für dieses Modell entschieden!

Listenpreis
EUR 258.90 -38%
Angebot

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.65)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.00)
Übertragung/Technik (20%)
SEHR GUT (1.33)
Sicherheit (30%)
GUT (1.89)
Zusatzfunktionen (25%)

Vorteile und Nachteile

    Pluspunkte

    • Full-ECO-Modus: 100% strahlungsfrei
    • Gegensprechfunktion
    • Schlafmelodien
    • Temperaturfühler
    • Vibrationsalarm
    • Pager-Funktion
    • Zoom-Funktion
    • Schutz vor Stromausfall
    • Extra langes Netzkabel

    Minuspunkte

    • Keine Geräuschpegelanzeige

    Funktionen/Eigenschaften

  • Funkart: digital
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
  • Abhörsicher
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
  • ECO-Modus
  • Nachtsicht-Kamera
  • Display-Größe: 2,8 Zoll
  • Zoom
  • Temperaturfühler
  • Schlaflieder
  • Gegensprechfunktion
  • Reichweite: 300 Meter
  • Reichweitenkontrolle
  • Abschaltbare Reichweitenkontrolle
  • Akku-Ladezeit: 6 Std.
  • Akku-Laufzeit: 8 Std.
  • Automatische Kanalwahl
  • Warnleuchte Akku-Ladestand
  • Integrierter Vibrationsalarm
  • Pager
  • Schutz vor Stromausfall
  • Bedienungsanleitung: ++
  • Hersteller: NUK

    Nicht vorhanden

  • Zusatz-Kameras
  • Nachtlicht
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
  • Timer
  • Uhr

Unsere Meinung


Das NUK Eco Ctr+ Video ist zwar kein wirklich preiswertes, aber dafür ein sehr gut ausgestattetes Gerät, bei dem Eltern auf nur wenige Features verzichten müssen.

Lobenswert

Das NUK Gerät lässt mit seiner abschaltbaren Reichweitenkontrolle Eltern die Wahl, ob sie informiert werden möchten, wenn sie den Empfangsbereich verlassen.

Nicht so gut

Eine optische Geräuschpegelanzeige sowie ein Nachtlicht wäre wünschenswert.

Kategorie Anteil Gesamtnote Note/Punkte
Bedienung/Handhabung 25% Note 1.65
Display-Größe 2,8 Zoll  34.78
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Summe Punkte   134.78 (von 200)
Übertragung/Technik 20% Note 1.00
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Reichweite 300 Meter 100.00
Reichweitenkontrolle 100.00
Abschaltbare Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte   700.00 (von 700)
Sicherheit 30% Note 1.33
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Nachtsicht-Kamera 100.00
Warnleuchte Akku-Ladestand 100.00
Integrierter Vibrationsalarm 100.00
Optische Anzeige Geräuschpegel   0.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte   500.00 (von 600)
Zusatzfunktionen 25% Note 1.89
ECO-Modus 100.00
Zoom 100.00
Zusatz-Kameras   0.00
Temperaturfühler 100.00
Nachtlicht   0.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte   500.00 (von 900)
Eigenschaften ohne Wertung
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Zubehör
Anbieter Preis Versand Gesamt Zum Shop
EUR 153.99 EUR 2.95 EUR 156.94 Zum Shop
EUR 188.90 EUR 0.00 EUR 188.90 Zum Shop
EUR 229.00 EUR 4.95 EUR 233.95 Zum Shop

Anzeige