Babyphone: Vergleich Markengeräte 2020

Video Babyphone

Hohe Zuverlässigkeit sowie eine einfache Handhabung gehören zu den wichtigsten Eigenschaften eines modernen Babyphones.

Der Markt für Babyüberwachungsgeräte lässt sich in Geräte mit Kamera (sog. Video Babyphones) und Geräte ohne Kamera unterteilen.

Neben der geräuschbasierten Alarmierung sind weitere Funktionen wünschenswert, um eine möglichst komplette Überwachung des Kindes zu gewährleisten. Hier geht der Trend hin zu einem Babyphone mit Kamera - auch als Video Babyphone bezeichnet.

Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick zu den einzelnen Bewertungskategorien unseres Babyphone Vergleichs und beschreiben die Aufgabe der jeweiligen Babyphone-Funktion sowie deren Vorteile.

Ob ein Gerät die gewünschte Funktion besitzt, können Sie unserer Vergleichstabelle entnehmen, die Ihnen unter anderem auch unseren Vergleichssieger präsentiert.

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Video Babyphones erfreuen sich großer Beliebtheit, denn sie geben Eltern zusätzliche Sicherheit. Erfahren Sie in den nächsten Abschnitten mehr zur Technik von Babyphones mit integrierter Videokamera sowie deren Vor- und Nachteile.

Ein Video Babyphone überträgt neben den Lauten des Babys zusätzlich ein Livebild. Dabei stellt Infrarot-Technik sicher, dass - selbst bei vollkommener Dunkelheit - die Videoüberwachung ein (in diesem Fall monochromes) Bild bereitstellt.

Mittels digitaler Übertragungstechnik (DECT Standard) wird das Bild verlustfrei von der Sendeeinheit (Babyteil) an die Empfangseinheit (mobile Elterneinheit) gesendet. Neben der hohen Übertragungsqualität, zeichnet sich die digitale Übermittlung durch eine Verschlüsselung der gesendeten Daten aus. Digitale Babyphones sind abhörsicher.

Das Problem der Kanal-Überschneidung, das immer wieder beim Einsatz analoger Babyphones auftritt, entfällt. Bei einem digitalen Babyphone hören Sie nur die Laute Ihres eigenen Kindes, nicht das Schreien eines fremden Babys in der Nachbarschaft, dessen Babyphone zufällig auf dem gleichen analogen Kanal wie das eigene sendet.

Mit einem Video Babyphone haben Sie Ihren Liebling stets im Blick.

Das von der Babyphone Kamera erfasste Livebild wird Ihnen auf dem LCD Bildschirm des mobilen Elternteils angezeigt. So sehen Sie direkt, was mit dem Kleinen los ist:

Hat das Baby vielleicht nur seinen Schnuller verloren ?

Hinweis:
Da das Thema Strahlung bei digitalen (DECT) Babyphones häufig zu Verunsicherung führt, weisen wir auf unseren Artikel zur Strahlung von Babyphones hin, der das sensible Thema näher beleuchtet.

Das mobile Elternteil (Empfänger) ist mit einem LCD-Farbdisplay ausgestattet, welches das von der Kamera erfasste und von der Babyeinheit gesendete Livebild des Babys dargestellt. Bei Dunkelheit werden automatisch an der Kamera angebrachte Infrarot-Leuchtdioden aktiviert. Da Infrarot-Licht für das menschliche Auge nicht sichtbar ist, wird das Baby nicht beim schlafen gestört. Im Nachtsicht-Modus wird statt eines Farbbildes ein monochromes Bild auf der Elterneinheit dargestellt.

So können Sie Ihren Liebling nicht nur hören, sondern sich auch visuell davon überzeugen, dass alles in Ordnung ist.

Einige Video Babyphones ermöglichen den Anschluss von Zusatzkameras. An der Elterneinheit lässt sich dann bequem die jeweils aktive Kamera schalten.

So kann z.B. ein zweites Kindes oder ein weiterer Raum, indem das Kind sich öfters aufhält, mit in die Überwachung einbezogen werden.

Vorneweg ein Wort zur Reichweite von Babyphones mit integrierter Kamera: Systembedingt ist die Reichweite bei einem solchen Gerät geringer als bei einem vergleichbaren, rein geräuschbasiert arbeitenden Modell.

Schutzengel im Schlafzimmer: das Video Babyphone AC310-D von Angelcare.

Der Gerät besitzt eine Reichweite von 250 Meter im Außen- und bis zu 50 Meter im Innenbereich.

Die Hersteller geben bei Ihren Geräten Reichweiten im Bereich von 150 bis etwa 300 Metern an. Diese Angabe setzt jedoch die idealste Umgebung (Außenbereich, freie Sicht) voraus. Innerhalb von Wohnungen und Häusern ist, aufgrund von Wänden und anderen Hindernissen, der Empfangsbereich eingeschränkter. Hier haben u.a. Dicke und Material der Zwischenwände maßgeblichen Einfluss auf die reale Reichweite.

Hinweis:
Planen Sie den Einsatz des Babyphones über mehr als zwei Etagen oder in einem massiven Altbau, wäre ein geräuschbasiertes Modell ggf. die bessere Wahl. Einen Überblick zu rein geräuschbasiert arbeitenden Modellen finden Sie in dieser Vergleichsmatrix.

Generell muss man bei einem Video Babyphone etwas tiefer in die Tasche greifen, denn Infrarot-Nachtsicht, Kamera und LCD-Farbdisplay fordern ihren Tribut. Je nach Modell und Ausstattung liegt die Preisdifferenz zu einem vergleichbaren, rein geräuschbasiert arbeitenden Gerät in etwa bei 50 bis 80 Euro.

Dafür erhalten Sie das zusätzliche Plus an Sicherheit, das Ihnen eine Bildüberwachung liefert:

  • Sie können jederzeit einen Blick auf Ihren Liebling werfen.
  • Überschreitet der Geräuschpegel im Babyzimmer den eingestellten Schwellwert, bekommen Sie direkt ein Livebild auf der Elterneinheit präsentiert.
  • So können Sie unmittelbar erkennen, ob Ihr Liebling evtl. nur seinen Schnuller verloren hat oder etwas anderes nicht passt.

Ein Babyphone mit Kamera gibt mehr Sicherheit und ein besseres Gefühl.

Der Aufnahmewinkel der Kamera sollte sich sowohl horizontal als auch vertikal justieren lassen. Einige Modelle bieten darüberhinaus die Möglichkeit, die Kamera von der Elterneinheit aus fernzusteuern und ihren Neigungswinkel sowie Blickradius zu variieren.

Mit dem NUK Eco Control+ Max 410 haben Sie Ihren Liebling stets im Blick.

Die Kamera an der Babyeinheit ist mit einem kleinen Elektromotor ausgestattet und lässt sich über die mobile Elterneinheit aus der Ferne steuern.

Ein sicherer Stand der Kamera bzw. eine Befestigungsmöglichkeit an der Wand sind ebenfalls von Vorteil. Die Kamera sollte so ausgerichtet sein, dass das komplette Kinderbett samt Baby im sichtbaren Bereich liegt.

Hinweis:
Um die Strahlungsbelastung zu minimieren, sollte auf einen Mindestabstand von einem Meter zwischen Sender (Babyeinheit mit Kamera) und Kind geachtet werden. Darüberhinaus sollten sich In der Nähe des Kindes keine Kabel befinden, so dass nicht die Gefahr einer Strangulation besteht.

Welche Babyphones ohne Kamera sind die Besten?

Babyphone Test/Vergleich

Bitte beachten:
Die nachfolgenden mit einem Pfeil-Symbol versehenen Abschnitte lassen sich per Klick auf- und zuklappen.

Stiftung Warentest hat mehrere Praxistests mit Babyüberwachungsgeräten durchgeführt. Unsere Übersicht zeigt die Testsieger der Stiftung Warentest sowie weiterer renommierter Fachzeitschriften in absteigender chronologischer Reihenfolge.

Alle Testsieger auf einen Blick

Institut/Fachzeitschrift Titel Ausgabe Kategorie Testsieger Testurteil
Stiftung Warentest "Na dann, gute Nacht" 02/2020 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 723/26 GUT (1.9)
Babyphone mit Kamera Philips Avent SCD 845/26 GUT (2.1)
Babyphone Webcam Arlo Baby ABC1000 BEFRIEDIGEND (3.0)
Babyphone App TappyTaps BEFRIEDIGEND (3.1)
ETM Testmagazin "Das Baby stets im Blick - Tag & Nacht" 03/2019 Babyphone mit Kamera Philips Avent SCD833/26 SEHR GUT (94.3%)
Babyphone mit App reer IP BabyCam GUT (91.4%)
Stiftung Warentest "Aufpasser für Elsa" 02/2018 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 585 GUT (1.7)
Babyphone mit Kamera Philips Avent SCD 630/26 BEFRIEDIGEND (2.6)
Babyphone Webcam Philips Avent SCD 870 BEFRIEDIGEND (2.6)
ÖKO-TEST "Big Mother is watching you" 01/2018 Babyphone mit Bewegungsmelder Angelcare AC403-D SEHR GUT
ÖKO-TEST "Sendepause?" 09/2017 Babyphone mit/ohne Kamera Angelcare AC423-D SEHR GUT
Haus & Garten Test "Nachtaktive Helfer" 04/2017 Babyphone mit/ohne Kamera Philips Avent SCD 580 SEHR GUT (1.1)
ETM Testmagazin "Helferlein im Kinderzimmer" 11/2016 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 560 SEHR GUT (94.94%)
Babyphone mit Kamera Philips Avent SCD 630/26 SEHR GUT (95.53%)
Babyphone Webcam Babymoov Babycamera GUT (91.83%)
Stiftung Warentest "Die Nachtwache" 05/2015 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 501 GUT (2.3)
Babyphone mit Kamera Audioline Watch&Care V130 GUT (2.5)
Babyphone Webcam Philips B120S/10 BEFRIEDIGEND (3.5)
ETM Testmagazin "Stets in Kontakt" 01/2014 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 580 SEHR GUT (93.5%)
Babyphone mit Kamera NUK Eco Control+ Video SEHR GUT (92.1%)
ETM Testmagazin "Immer in Verbindung" 04/2012 Babyphone ohne Kamera NUK Eco Control+ 267 SEHR GUT (93.5%)
Babyphone mit Kamera Motorola MBP 36 SEHR GUT (93.0%)
Haus & Garten Test "Mit ruhigem Gewissen?" 05/2011 Babyphone mit/ohne Kamera Audioline Baby Care 8 Eco Zero GUT (2.1)
Stiftung Warentest "Trügerische Ruhe" 05/2011 Babyphone ohne Kamera Philips Avent SCD 525 GUT (1.8)
Babyphone mit Kamera Philips Avent SCD 525 GUT (2.4)
Platz Babyphones ohne Kamera Note Amazon Sterne/Wertungen Preis
1 Philips Avent SCD 733/26 SEHR GUT (1.24) 4.8 Sterne (489) € 117.05 (Amazon)
2 Philips Avent SCD 713/26 SEHR GUT (1.41) 4.6 Sterne (1165) € 80.65 (Amazon)
3 VTech BM 2300 GUT (1.62) 4.1 Sterne (140) € 38.29 (Amazon)
4 Philips Avent SCD 505 GUT (1.64) 3.9 Sterne (892) € 199.40 (Amazon)
5 NUK Eco Control 266 GUT (1.80) 4.1 Sterne (715) € 94.90 (Amazon)
6 NUK Eco Control Audio 500 GUT (1.99) 3.8 Sterne (285) € 45.56 (Amazon)
7 Philips Avent SCD 503/26 GUT (2.06) 4.5 Sterne (3481) € 49.98 (Amazon)

Unsere Vergleichstabelle enthält eine detaillierte Aufzählung aller relevanten Daten und Eigenschaften der Geräte.

Weiterhin finden Sie die berechnete Gesamtnote, die Amazon Kundenwertung und die aktuellen Angebote für das jeweilige Modell. Ein Klick auf die Gesamtnote führt Sie zu unserer Infobox, die weitere Informationen zu einem Modell bereithält.

Zahlen & Fakten

Wir stützen uns ausschließlich auf Zahlen und Fakten.

Die mit größtmöglicher Sorgfalt recherchierten Daten unserer Vergleichstabelle bilden die Basis für unser einzigartiges, mathematisch basiertes Bewertungsystem.

Infobox Einzelwertung

Wir legen großen Wert auf Offenheit und Transparenz.

Innerhalb der jeweiligen Infobox für ein Gerät führt Sie der Reiter "Einzelwertung" zu einer detaillierten Übersicht mit erzielten Punktzahlen und berechneter Gesamtnote.

Sollte Ihnen ein Gerät zusagen, so können Sie es über eines der aufgeführten Angebote bestellen. Wir verkaufen selbst keine Produkte. Unser Anspruch ist es, Ihnen hilfreiche Informationen für eine fundierte Kaufentscheidung zu liefern.

Hinweis:
Die Vergleichstabelle wird auf einem kleinen Display (Smartphone/Tablet) in Form einer Rangliste sortiert nach Gesamtnote angezeigt.

Rang 1 von 7 - Philips Avent SCD 733/26
98 Besucher wählten in 2020 dieses Modell
Gesamtnote SEHR GUT (1.24)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.00)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.23)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (1.67)
Sicherheit (15%)
SEHR GUT (1.25)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • ECO-Max-Modus: 100% strahlungsfrei
  • Gegensprechfunktion
  • Geräuschpegelanzeige
  • Temperatursensor
  • Schlafmelodien
  • Nachtlicht
  • Schutz vor Stromausfall
  • Vibrationsalarm
  • Babyeinheit mit Sternenhimmel-Projektor
  • Elterneinheit mit Nachtmodus

Minuspunkte

  • Kein Bewegungsmelder
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 600.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm 100.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale 100.00
Summe Punkte 600.00
Übertragung/Technik 30% 443.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 330 Meter  43.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 443.33
Sicherheit 15% 200.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte 200.00
Zusatzfunktionen 30% 700.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler 100.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht 100.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer 100.00
Uhr 100.00
Summe Punkte 700.00
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.24)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das Avent SCD733/26 von Philips zählt zur Oberklasse der akustischen Babyphones. Als Nachfolger des SCD580 besitzt dieses Markengerät zahlreiche Sonderfunktionen und unterbricht auch während eines Stromausfalls die Überwachung nicht.

Lobenswert

Gegensprechfunktion, Temperaturüberwachung, Schlaflieder, Vibrationsalarm, Geräuschpegelanzeige - die Liste der Extras ist lang. Hinzu gesellt sich ein in die Babyeinheit integrierter Projektor, der die Decke des Kinderzimmers in einen leuchtenden Sternenhimmel verwandelt.

Nicht so gut

Das Avent SCD 733/26 bietet nahezu eine Komplettausstattung. Eine Ladeschale zum bequemen Abstellen und Laden der Elterneinheit rundet den vielseitigen Funktionsumfang ab. Lediglich auf die Kopplung mit einer Bewegungssensormatte hat Philips verzichtet.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 330 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 10 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 18 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: Philips
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
Rang 2 von 7 - Philips Avent SCD 713/26
231 Besucher wählten in 2020 dieses Modell
Gesamtnote SEHR GUT (1.41)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.67)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.23)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (1.67)
Sicherheit (15%)
SEHR GUT (1.25)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • ECO-Max-Modus: 100% strahlungsfrei
  • Gegensprechfunktion
  • Geräuschpegelanzeige
  • Schlafmelodien
  • Temperatursensor
  • Nachtlicht
  • Fütterungs-Timer
  • Schutz vor Stromausfall

Minuspunkte

  • Keine Ladeschale
  • Kein Vibrationsalarm
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 400.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm   0.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 400.00
Übertragung/Technik 30% 443.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 330 Meter  43.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 443.33
Sicherheit 15% 200.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte 200.00
Zusatzfunktionen 30% 700.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler 100.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht 100.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer 100.00
Uhr 100.00
Summe Punkte 700.00
GESAMTNOTE 100% SEHR GUT (1.41)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das Avent SCD713/26 ist die Basisversion der Luxusmodells SCD733/26. Sicherheit wird auch beim SCD713/26 großgeschrieben: das Avent Babyphone kann gegen Stromausfall abgesichert werden, indem man die Babyeinheit zusätzlich mit Batterien bestückt.

Lobenswert

Das SCD713/26 deckt alle Basisfunktionen der Babyüberwachung ab und besitzt darüberhinaus einige Extras wie Schlafmelodien, Nachtlicht, Temperatursensor oder Gegensprechfunktion. Ein 'Fütterungs'-Timer stellt sicher, dass keine Baby-Mahlzeit vergessen wird.

Nicht so gut

Eine Ladeschale für die Elterneinheit bleibt dem Luxusmodell SCD733 vorbehalten. Die Elterneinheit besitzt keinen Vibrationsalarm.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 330 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 10 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 18 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: Philips
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
Rang 3 von 7 - VTech BM 2300
26 Besucher wählten in 2020 dieses Modell
Gesamtnote GUT (1.62)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

SEHR GUT (1.44)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.27)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (2.33)
Sicherheit (15%)
GUT (1.75)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • Stiftung Warentest 2/2018: GUT
  • Optische Geräuschpegelanzeige
  • Gegensprechfunktion
  • Akku-Warnleuchte
  • ECO-Modus
  • Temperaturfühler
  • Schlafmelodien
  • Nachtlicht
  • Vibrationsalarm
  • Pager-Funktion

Minuspunkte

  • Keine Ladeschale
  • Kein Schutz vor Stromausfall (Babyeinheit)
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 466.67 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm 100.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung +  66.67
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 466.67
Übertragung/Technik 30% 433.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 300 Meter  33.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 433.33
Sicherheit 15% 100.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall   0.00
Summe Punkte 100.00
Zusatzfunktionen 30% 500.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler 100.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht 100.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte 500.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.62)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das VTech BM 2300 ist ein gut ausgestattetes, einfach zu bedienendes Babyphone. Funktionen wie Temperaturfühler, Schlafmelodien oder Vibrationsalarm findet man sonst nur bei Geräten der Oberklasse.

Lobenswert

Praktisch ist die Pager-Funktion, falls die Elterneinheit mal verlegt und nicht auffindbar ist. Das VTech BM 2300 wurde von Stiftung Warentest (02/2018) mit GUT getestet.

Nicht so gut

Auf eine Ladeschale muss man beim BM 2300 verzichten. Die Babyeinheit lässt sich nur per Netzkabel betreiben - bei einem Stromausfall wird das Baby also nicht mehr überwacht.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 300 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 11 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Bedienungsanleitung: +
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: Vtech
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
Rang 4 von 7 - Philips Avent SCD 505
Gesamtnote GUT (1.64)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.67)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.23)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (1.67)
Sicherheit (15%)
GUT (2.00)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • ECO-Modus
  • Gegensprechfunktion
  • Geräuschpegelanzeige
  • Schutz vor Stromausfall
  • Schlafmelodien
  • Nachtlicht

Minuspunkte

  • Keine Ladeschale
  • Keine abschaltbare Reichweitenkontrolle
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 400.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm   0.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 400.00
Übertragung/Technik 30% 443.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 330 Meter  43.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 443.33
Sicherheit 15% 200.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte 200.00
Zusatzfunktionen 30% 400.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler   0.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht 100.00
Schlaflieder 100.00
Pager 100.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte 400.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.64)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das Philips Avent SCD 505 ist ein komfortabel zu bedienendes Babyphone, das sich dank Pager-Funktion schnell wiederfinden lässt und ein schickes Design bietet.

Lobenswert

Das SCD 505 ist ein echter Langstreckenläufer. Der Akku-Laufzeit von 24 Stunden steht eine vergleichsweise geringe Ladezeit von acht Stunden entgegen.

Nicht so gut

Leider lässt das SCD 505 einige Features vermissen, die auch bei günstigeren Geräten Standard sind. So etwa der integrierte Vibrationsalarm und vor allem die abschaltbare Reichweitenkontrolle. So können Eltern sich nicht außerhalb dieser bewegen, ohne vom Gerät darauf hingewiesen zu werden.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 330 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 8 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 24 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: Philips
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
Rang 5 von 7 - NUK Eco Control 266
Gesamtnote GUT (1.80)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.67)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.27)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (1.67)
Sicherheit (15%)
BEFRIEDIG. (2.50)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • Full-ECO-Modus: 100% strahlungsfrei
  • Gegensprechfunktion
  • Geräuschpegelanzeige
  • Pager-Funktion
  • Schutz vor Stromausfall
  • Stiftung Warentest: GUT (2,1)

Minuspunkte

  • Keine Ladeschale
  • Wenige Zusatzfunktionen
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 400.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm   0.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 400.00
Übertragung/Technik 30% 433.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 300 Meter  33.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 433.33
Sicherheit 15% 200.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall 100.00
Summe Punkte 200.00
Zusatzfunktionen 30% 200.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler   0.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht   0.00
Schlaflieder   0.00
Pager 100.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte 200.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.80)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das NUK Eco Control 266 ist ein 'Brot und Butter' Babyphone mit nützlichen Grundfunktionen. Es ist robust und ausreichend ausgestattet.

Lobenswert

Das Eco Control 266 hat keine verwirrenden Zusatzfunktionen. Das macht es einfach in der Bedienung und sorgt auch dafür, dass der Akku bis zu 24 Stunden durchhält.

Nicht so gut

Eltern müssen beim Eco Control 266 damit leben, dass es praktisch keine Zusatzfunktionen gibt. Lediglich ein Pager ist integriert. Nachtlicht, Schlaflieder und selbst eine Uhr sucht man vergebens.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 300 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 10 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 24 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: NUK
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
Rang 6 von 7 - NUK Eco Control Audio 500
Gesamtnote GUT (1.99)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (1.67)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.33)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (2.33)
Sicherheit (15%)
BEFRIEDIG. (2.75)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • Strahlungsarmer ECO-Modus
  • Gegensprechfunktion
  • Geräuschpegelanzeige
  • Warnleuchte Akku-Ladestand
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
  • Full-ECO-Control-Modus mit Reichweitenkontrolle

Minuspunkte

  • Keine Ladeschale
  • Wenige Zusatzfunktionen
  • Kein Schutz vor Stromausfall (Babyeinheit)
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 400.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit 100.00
Gegensprechfunktion 100.00
Integrierter Vibrationsalarm   0.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 400.00
Übertragung/Technik 30% 416.67 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 250 Meter  16.67
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 416.67
Sicherheit 15% 100.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall   0.00
Summe Punkte 100.00
Zusatzfunktionen 30% 100.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler   0.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht   0.00
Schlaflieder   0.00
Pager   0.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte 100.00
GESAMTNOTE 100% GUT (1.99)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das NUK Eco Control Audio 500 zwar ein einfaches, aber mit allen wichtigen Grundfunktionen ausgestattetes Babyphone. Es ist robust, besitzt einen strahlungsarmen ECO-Modus sowie eine Gegensprechfunktion.

Lobenswert

Die beiden Geräte-Einheiten sind ergonomisch ansprechend gestaltet und besitzen keine verwirrenden Zusatzfunktionen. Das macht die Bedienung einfach und ermöglicht eine Akku-Laufzeit von bis zu 18 Stunden.

Nicht so gut

Auf Ladeschale, Vibrationsalarm, Nachtlicht oder einen Temperaturfühler muss der Anwender bei diesem Babyphone verzichten.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Reichweite: 250 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: 5 Std.
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 18 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: NUK
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.
Rang 7 von 7 - Philips Avent SCD 503/26
57 Besucher wählten in 2020 dieses Modell
Gesamtnote GUT (2.06)

Kategoriewertung (% Anteil Gesamtnote)

GUT (2.33)
Bedienung/Handhabung (25%)
SEHR GUT (1.27)
Übertragung/Technik (30%)
GUT (2.33)
Sicherheit (15%)
BEFRIEDIG. (2.50)
Zusatzfunktionen (30%)

Pluspunkte

  • Einfache Bedienung
  • Leicht und kompakt
  • Integriertes Nachtlicht
  • Energiesparender Smart-ECO-Modus
  • Visuelle Geräuschpegelanzeige

Minuspunkte

  • Elterneinheit ohne Akku-Lademöglichkeit
  • Nur wenige Sonderfunktionen
Kategorie / Eigenschaft Anteil Gesamtnote Punktzahl
Bedienung/Handhabung 25% 200.00 von 600
Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit   0.00
Gegensprechfunktion   0.00
Integrierter Vibrationsalarm   0.00
Optische Anzeige Geräuschpegel 100.00
Bedienungsanleitung ++ 100.00
Ladeschale   0.00
Summe Punkte 200.00
Übertragung/Technik 30% 433.33 von 500
Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik 100.00
Abhörsicher 100.00
Reichweite 300 Meter  33.33
Reichweitenkontrolle 100.00
Automatische Kanalwahl 100.00
Summe Punkte 433.33
Sicherheit 15% 100.00 von 300
Bewegungsmelder   0.00
Warnung Akku-Ladestand 100.00
Schutz vor Stromausfall   0.00
Summe Punkte 100.00
Zusatzfunktionen 30% 200.00 von 800
ECO-Modus 100.00
Temperaturfühler   0.00
Luftfeuchtigkeitsmesser   0.00
Nachtlicht 100.00
Schlaflieder   0.00
Pager   0.00
Timer   0.00
Uhr   0.00
Summe Punkte 200.00
GESAMTNOTE 100% GUT (2.06)
Nicht gewertete Eigenschaften
Funkart
Akku-Ladezeit
Akku-Laufzeit
Hersteller
Unsere Meinung

Das Philips Avent SCD503/26 ist ein einfach zu bedienendes, kompaktes Babyphone. Es ist das Nachfolgemodell des Avent SCD501 (Testsieger Stiftung Warentest 01/2015).

Lobenswert

Ein energiesparender Smart-ECO-Modus optimiert den Stromverbrauch. Die Elterneinheit besitzt eine visuelle Geräuschpegelanzeige (5 LEDs), ein in die Babyeinheit integriertes Nachtlicht schafft eine vertraute Atmosphäre für das Kind.

Nicht so gut

Das SCD503/26 besitzt nur wenige Sonderfunktionen. Die Elterneinheit kann mit wiederaufladbaren Batterien bestückt werden, besitzt jedoch selbst keine Lademöglichkeit. Die Batterien müssen in einem (zusätzlich zu erwerbenden) externen Ladegerät mit neuer Energie versorgt werden.

Funktionen/Eigenschaften
  • Funkart: digital
    Funkart
    Analoge Babyphones übertragen ihre Daten im Analog-Verfahren. Dabei kommen Sie zwar nicht an die Tonqualität eines digitalen Babyphones heran, produzieren jedoch i.d.R. weniger Strahlung.

    Digitale Babyphones verwenden den DECT Standard zur Datenübermittlung zwischen Sender und Empfänger. Sie zeichnen sich unter anderem durch eine ausgezeichnete Sprachqualität, eine abhörsichere Datenübertragung und eine automatische, dynamische Kanalwahl aus. Durch die automatische Kanalwahl werden Interferenzen mit anderen Geräten ausgeschlossen.
  • Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Geräuschaktivierte Einschalt-Automatik
    Bei der geräuschaktivierten Einschalt-Automatik schaltet sich die Sendeeinheit (Babyteil) erst ein, wenn der über die einstellbare Mikrofon-Empfindlicheit konfigurierte Schwellwert überschritten wird. Bei Video Babyphones wird in diesem Modus das LCD Display der Elterneinheit automatisch aktiviert/deaktiviert, was sich positiv auf die Akku-Laufzeit der Elterneinheit auswirkt.
  • Abhörsicher
    Abhörsicher
    Babyphones, die den DECT Standard verwenden, gelten als abhörsicher, da sie eine verschlüsselte Verbindung zwischen Sender und Empfänger aufbauen.
  • ECO-Modus
    ECO-Modus
    Im ECO Modus wird die Übertragungsleistung gesenkt und gleichzeitig sinkt der Energieverbrauch. Bei Video Babyphones erfolgt i.d.R. eine autom. Deaktivierung des LCD Displays.
  • Nachtlicht
    Nachtlicht
    Das in die Babyeinheit integrierte Nachtlicht sorgt für eine beruhigende Atmosphäre. Durch das sanfte Leuchten fühlt sich das Baby wohl und und geborgen.
  • Reichweite: 300 Meter
    Reichweite
    Die Reichweite gibt die maximal mögliche Entfernung zwischen Sende- und Empfangseinheit auf freier Fläche an. Es ist zu beachten, dass beim Betrieb im Haus bzw. der Wohnung die erzielten Werte deutlich darunter liegen. Hier spielen Anzahl und Beschaffenheit der dazwischenliegenden Wände eine entscheidende Rolle.
  • Reichweitenkontrolle
    Reichweitenkontrolle
    Falls Sie sich mit der mobilen Elterneinheit ausserhalb des Empfangsbereichs begeben, wird ein Alarmsignal ausgegeben. So können Sie sicher sein, dass Sie stets mit Ihrem Baby verbunden sind und die Überwachung auch tatsächlich funktioniert.
  • Akku-Ladezeit: entfaellt
    Akku-Ladezeit
    Eine kurze Akku-Ladezeit sorgt dafür, dass Sie das Babyphone möglichst zeitnah wieder in Betrieb nehmen können.
  • Akku-Laufzeit: 24 Std.
    Akku-Laufzeit
    Eine lange Akku-Laufzeit erhöht Einsatzzeit und Unabhängigkeit der mobilen Elterneinheit vom Stromnetz.
  • Automatische Kanalwahl
    Automatische Kanalwahl
    Die digitalen Babyphones verfügen über eine automatische Kanalwahl. Bei den analogen Geräten muss der Kanal manuell eingestellt werden. Es ist darauf zu achten, dass der gewählte Kanal sich nicht mit anderen analog arbeitenden funkbasierten Geräten überschneidet.
  • Warnung Akku-Ladestand
    Warnung Akku-Ladestand
    Ein niedriger Akku-Ladestand wird optisch bzw. akustisch signalisiert. Auf diese Weise werden Sie unmittelbar informiert und können den Ladevorgang einleiten.
  • Optische Anzeige Geräuschpegel
    Optische Anzeige Geräuschpegel
    Visualisiert den aktuellen Geräuschpegel im Kinderzimmer durch die Aktivierung einer oder mehrerer LEDs auf der Elterneinheit.
  • Bedienungsanleitung: ++
    Bedienungsanleitung
    ++ = ausführlich, + = ausreichend, - = dürftig.
  • Hersteller: Philips
    Hersteller
    Der Name des Produkt-Herstellers.
Nicht vorhanden
  • Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Einstellbare Mikrofon-Empfindlichkeit
    Das Ansprechverhalten des Mikrofons kann individuell eingestellt werden. Eine höhere Empfindlichkeit sorgt dafür, dass jedes noch so kleine Geräusch registriert und gemeldet wird.
  • Temperaturfühler
    Temperaturfühler
    Ein elektronischer Temperatursensor überwacht die Temperatur im Kinderzimmer. Temperatur-Unterschiede können dazu führen, dass Ihr Baby unruhig schläft. Mit der digitalen Temperaturanzeige bleiben Sie stets auf dem Laufenden.
  • Luftfeuchtigkeitsmesser
    Luftfeuchtigkeitsmesser
    Ein dedizierter Sensor in der Babyeinheit misst die aktuelle Luftfeuchtigkeit und überträgt die Daten an die mobile Elterneinheit. Eine zu niedrige oder zu hohe Luftfeuchtigkeit kann sich negativ auf das Wohlbefinden Ihres Babys auswirken.
  • Schlaflieder
    Schlaflieder
    Mit Hilfe der Schlaflieder können Sie Ihr Baby langsam in den Schlaf wiegen. Die vertraute Musik wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes aus. .
  • Gegensprechfunktion
    Gegensprechfunktion
    Die Gegensprechfunktion erlaubt es Ihnen, das Baby gezielt anzusprechen. Es hört Ihre beruhigende Stimme, egal wo Sie sich zur Zeit im Haus aufhalten. Auch auf dem Weg ins Kinderzimmer können Sie über die Gegensprechfunktion bereits beruhigend einwirken.
  • Bewegungsmelder
    Bewegungsmelder
    Der integrierte Bewegungsmelder greift auf eine Sensormatte zurück, die unter die Matraze des Babys gelegt wird. Dabei kann die Bewegungs-Empfindlichkeit individuell eingestellt werden. Die Sensormatte ist so sensibel, dass sie auch die Atmung des Babys als Bewegung registriert. Registrieren die Sensoren für 20 Sekunden keine neue Bewegung, wird automatisch ein Alarm ausgelöst. So können Sie sicher sein, dass es Ihrem Baby gut geht und es regelmäßig atmet.
  • Integrierter Vibrationsalarm
    Integrierter Vibrationsalarm
    Mit Hilfe des Vibrationsalarms entgeht Ihnen auch in lauten Umgebungen (Musik hören, Staubsaugen etc.) oder bei stummgeschalteter Elterneinheit nichts.
  • Pager
    Pager
    Das Babyphone verfügt über eine Pager-Funktion zum Auffinden einer verlegten Elterneinheit. Drückt man die Pager-Taste auf dem Sender (Babyeinheit), meldet sich der mobile Empfänger (Elterneinheit) per akustischem Signal.
  • Timer
    Timer
    Die Timer-Funktion erlaubt das Einstellen eines auszulösenden Alarms (z.B. eine Erinnerung, falls die nächste Baby Mahlzeit ansteht).
  • Uhr
    Uhr
    Die Elterneinheit verfügt über eine integrierte Uhr. Die aktuelle Uhrzeit kann auf dem Display angezeigt werden.
  • Ladeschale
    Ladeschale
    Das Babyphone wird mit einer komfortablen Ladeschale ausgeliefert. Die Babyeinheit kann darin abgestellt werden und wird automatisch wieder aufgeladen.
  • Schutz vor Stromausfall
    Schutz vor Stromausfall
    Der Sender (Babyeinheit) kann mit normalen Batterien bestückt werden. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, schaltet das Gerät automatisch von Netz- auf Batteriebetrieb um. Eine Überwachung des Babys ist gewährleistet.